Metastatic Breast Cancer Webinar by Europa Donna – 30. und 31. Oktober 2020

metastatic.jpg

Europa Donna hat ihr erstes Webinar zum Thema Metastatischer Brustkrebs abgehalten. Ziel der teilnehmenden Frauen ist es, mehr dazu zu erfahren und Strategien zu teilen um Frauen, die an dieser Krankheit leiden, zu verteidigen. Mehr als 32 Teilnehmerinnen aus 18 Ländern haben sich an dieser Weiterbildung, die am 30. und 31. Oktober 2020 virtuell stattfand, angeschlossen.
Es ist die dritte jährliche Weiterbildung, die Europa Donna organisiert um die Bedürfnisse der Frauen mit metatstasierendem Brustkrebs, denen bisher nicht entsprochen wurde, einzureichen. Dies ist eine Priorität für die Koalition Europa Donna.

Patricia Calloud de Faudeur, Präsidentin von Borstkanker Vlaanderen, Mitglied von Europa Donna Belgium hat an diesem Webinar teilgenommen.

Hier ihr Bericht:

“Europa Donna Metastatic Breast Cancer Advocacy” war sehr lehrreich. Ich habe zahlreiche Damen aus ganz Europa getroffen, die meisten waren Patientinnen MBC. Es waren jedoch auch zwei  anstrengende Tage, zwei Tage auf Englisch, zwei Tage vor dem Bildschirm, viele Berichte über MBC, häufig von jüngeren Frauen.

Die Ungleichheit im Zugang zu den besten Behandlungen hat mich am meisten betroffen. So gibt es zum Beispiel in Italien eine große Differenz in der Behandlungsqualität zwischen dem Norden und dem Süden. In Norwegen erhalten die MBC Patientinnen häufig keinen Zugang zu klinischen Tests… Unsere Situation in Belgien ist wirklich gut, trotz unseres komplizierten politischen Systems.“

Freitag Morgen hielt Dr Fatima Cardoso eine Konferenz zum Thema Behandlung und Forschung des MBC. 

Im Nachmittag standen drei Studien auf der Agenda: 

-Einfluss der körperlichen Aktivität auf MBC, vorgestellt von Dr Anne May, - Fortemente, ein italienisches Projekt: psychisch stärker werden, vorgestellt Rosanne D’Antona - Opuce: mit Krebs leben und arbeiten, von Isabelle Lebrocquy.

Der Samstag war einer Weiterbildung zu den Kommunikationstechniken gewidmet, geleitet durch Ally Dawkins und Sandra Bull“ 

 

Alle Details unter ce compte-rendu détaillé de P. Calloud (NL) 

und in diesen Highlights from EUROPA DONNA’s2nd Metastatic Breast Cancer Advocacy Conference (EN)